Hochzeitstrends 2020 – diese 5 erwarten euch!

Das Kleid, die Farbe, das Motto – Hochzeitstrends sind jedes Jahr aufs Neue spannend! Mitmachen muss man sie natürlich nicht, aber manche von ihnen machen echt Spaß! Deshalb gibt`s von mir für euch die schönsten Hochzeitstrends 2020 in diesem Blogartikel!

Foto Brautpaar Blogartikel Hochzeitstrends 2020
Foto: Maleen Johannsen

Hochzeitstrend Nr. 1: Das Brautkleid

Zumindest für die Bräute ist dies einer der wichtigsten Punkte bei der Hochzeit: das Brautkleid. Nicht nur, dass es bei den meisten DAS absolute Traumkleid sein soll. Nein, auch der Kaufzeitpunkt muss mittlerweile echt früh vonstattengehen, weil die Kleider ja maßgeschneidert werden.

Und selbstverständlich haben die Hochzeitstrends 2020 auch hier etwas vorgesehen. Einiges davon hat sich die letzten Jahre schon abgezeichnet, so wie z.B. die „Farbgebungen“ der Brautkleider. Neben klassischem Weiß gelten weiterhin auch Ivory und Creme als schick. Doch der große „Konkurrent“ in Sachen Farbe heißt spätestens ab diesem Jahr „BLUSH„. Und zwar nicht nur in den Akzenten und Accessoires! Nein, auch gerne bei der Stoffwahl für das komplette Kleid.

Ansonsten gilt „Clean chic“ beim Kleid als einer der Hochzeitstrends 2020. Gerade Linien, schlichte klare Stoffe, figurbetont und elegant. Erinnert an Meghan Markle 2018? Vollkommen korrekt! Sie war ihrer Zeit damit ein bisschen voraus ;-).

Und ebenfalls total im Trend sind rückenfreie Brautkleider. Sexy und auf Figur geschnitten. Also wenn ihr euch ausprobieren wollt, ist diese Hochzeitssaison genau das Richtige zum Heiraten!

Foto Braut mit rückenfreiem Hochzeitskleid - Hochzeitstrends 2020
Rückenfrei und figurbetont – so sieht das Trend-Brautkleid 2020 aus.
Foto: Sarah Glathe

Hochzeitstrend Nr. 2: Die Farbe der Saison

Das mag jetzt nicht sooooo wichtig erscheinen. Aber ich habe die Farbe der Saison trotzdem in meine Liste der Hochzeitstrends 2020 aufgenommen, weil sie sich nämlich auch in den Trends für den Bräutigamanzug widerspiegelt.

Doch der langen Vorrede kurzer Sinn: Die Trendfarbe der aktuellen Hochzeitssaison ist BLAU! Und zwar in allen möglichen Varianten und Schattierungen. Auch eben blaue Hochzeitsanzüge sind dieses Jahr im Trend. Gerne auch in groben Mustern, auffälligen Stoffen etc. Und für die Bräutigame gilt ohnehin: Tobt euch aus. Klassische Anzüge müssen`s seit Jahren ja nicht mehr sein. Und dieser Trend setzt sich auch 2020 fort.

Foto küssendes Brautpaar bei Trauung - Hochzeitstrends 2020 Farbe Blau
Blau ist Hochzeitstrendfarbe 2020 – auch beim Hochzeitsanzug!
Foto: Sarah Glathe (Mehr zu ihr als Hochzeitsfotografin erfahrt ihr hier)

Hochzeitstrend Nr. 3: Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit ist ja ohnehin in aller Munde. Und dies findet sich auch bei den Hochzeitstrends 2020 wieder. Dazu gehören nicht nur vegetarische oder vegane Menüs, sondern auch kleinere Feiern mit DIY-Konzepten und vielen regionalen und ökologischen Dekoelementen, die auch zur Saison passen.

Hochzeitstrend Nr. 4: Wiiiiiilde Blumen

Ich selbst bin nicht unbedingt die größte „Dekoqueen“, die sich top auskennt mit Blumenschmuck & Co. Aber ich habe diesen Trend hier trotzdem in meine 5 Hochzeitstrends 2020 aufgenommen, weil er einerseits perfekt zum Thema Nachhaltigkeit passt und weil er andererseits auch meiner Meinung nach die „Echtheit“ und Authentizität des Moments betont.

Wildblumen und Gräser sind nämlich in dieser Hochzeitssaison DER Blumenschmuck schlechthin. Am besten noch aus dem eigenen Garten und natürlich passend zu Saison, in der ihr heiratet.

Wildblumenschmuck als Hochzeitstrend 2020
Wildblumen passend zur Saison gehören zu den Hochzeitstrends 2020

Und ich persönlich finde diesen Hochzeitstrend schön. Denn als Traurednerin erlebe ich gerade in den letzten Jahren, dass das Thema „Styled Shoots“ mehr und mehr Überhand nimmt. Und auch wenn jedes Paar das selbstverständlich für sich entscheiden muss, finde ich es schade, dass die Echtheit und der Fokus auf den wahren Moment dabei oftmals verlorengehen. Deswegen begrüße ich alles, was irgendwie wieder zu mehr „Echtheit“ führt – weil gerade im Unperfekten, Wilden liegt doch die wahre Schönheit, oder?

Hochzeitstrend Nr. 5: Unplugged Weddings

Die sog. Unplugged Wedding schließt sich im Grunde an die vorangegangenen Hochzeitstrends 2020 an. Und bedeutet eigentlich nur: Handys weg!

Ja, das war`s wirklich schon. Unplugged Weddings wurden ins Leben gerufen, da sich immer mehr Brautpaare wünschen, ihre Gäste wieder mit all ihrer Aufmerksamkeit bei sich zu haben. Und deshalb sollen sie eben nicht alles nur durch ihre Handykamera wahrnehmen. Insbesondere die Hochzeitsfotografen haben auch die letzten Jahre schon diesen Trend „gefordert“, weil eben auch bei all den schönen offiziellen Hochzeitsfotos nicht die glücklichen Gesichter der Gäste, sondern mehr und mehr nur noch ihre Handykameras und -bildschirme zu sehen waren.

Und da wir alle ja mittlerweile kleine Handyfreaks sind – ständig bereit, das Gerät zu zücken – ist auch dieser Trend ein Versuch, wieder mehr Echtheit im Moment zu erleben. Ihr könnt euch wahrscheinlich denken, dass ich das absolut begrüße :-D!

Hochzeitstrends 2020 – mein Fazit

Das waren sie: meine Hochzeitstrends 2020 für euch zusammengestellt. Natürlich müsst ihr das alles nicht so ernst nehmen. Aber wer von euch sich für Mode, gesellschaftliche Strömungen und aktuelle Themen interessiert, findet sich hier sicherlich wieder. Und für alle anderen war es hoffentlich eine schöne Inspiration für all eure eigenen tollen Ideen für eure Traumhochzeit!

Ihr plant eure freie Trauung…

… und sucht neben Inspirationen noch eine freie Traurednerin und Hochzeitssängerin? Dann nehmt gerne unverbindlich Kontakt zu mir auf! Ich freue mich darauf, euch kennenzulernen und von euren Plänen zu erfahren.

Alles Liebe von eurer

Birte von TraumTöne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.