Unsere freie Trauung am 10.08.2019 auf dem Schloss von Hammerstein

Nachdem wir uns entschieden hatten zu heiraten, wurde relativ schnell klar, dass aus gesundheitlichen Gründen nicht alle unsere Familienmitglieder bei unserer Trauung auf dem Schloss von Hammerstein anwesend sein können, da der Anreiseweg für einige einfach sehr weit war. Also entschieden wir uns für eine standesamtliche Hochzeit in der Heimat in Sachsen-Anhalt und eine freie Trauung auf dem Schloss von Hammerstein in der Region Hannover. Bezüglich der freien Trauung stellten wir uns etwas mit Gesang und Musik vor, sodass die Recherche im Internet begann. Durch Zufall stießen wir dabei auf Birte und ihre Homepage “Traumtöne”. Nachdem wir uns einige Songs angehört hatten, war die Entscheidung gefallen und das war u.a. die beste Entscheidung in unserem Leben. Wir hatten bereits bei unserem ersten Telefonat eine super Beziehung zu Birte und fühlten uns bei ihr sehr gut aufgehoben. Das setzte sich dann auch bei unserem gemeinsamen Planungsgespräch so fort und wir waren mega gespannt, was Birte aus unseren Fragebögen und aus unseren Erzählungen machen würde. Und was sollen wir sagen? Birte hat unsere Erwartungen über die Maßen übertroffen. Die Rede und ihr Gesang war so schön, dass man es kaum in Worte fassen kann. Von zu Tränen gerührt bis zu herzhaftem Lachen war für uns und auch unsere Gäste alles dabei. Wir haben wirklich noch nie so eine traumhaft schöne Rede gehört und diese Rückmeldung bekamen wir auch von allen unseren Gästen. Am liebsten würden wir diesen Tag noch einmal mit Birte erleben. – Vielleicht ja in 10 Jahren, wenn wir unsere Hochzeit vielleicht ein zweites Mal aufleben lassen.
An dieser Stelle daher noch einmal ein ganz, ganz großes Dankeschön an Birte und auch ihre Mutter, die beim Auf- und Abbau geholfen hat, für die immense Herzlichkeit, den wunderschönen Gesang und diese wunderbare Rede, die uns auf immer in Erinnerung bleiben werden!!!
Doreen & Mathias

Kommentare sind geschlossen.